Logo: Stop Stahl-Exit, Stahl ist Zukunft Logo: IG Metall

Es geht um uns

Menü

thyssenkrupp-Brandherde

Zukunftsfest sieht anders aus: An jedem Standort brennt es. Betriebe werden restrukturiert – was auch immer das heißen wird – oder gleich ganz geschlossen. Neben konkreten Plänen für einzelne Werke und Standorte bedrohen zwei konzernweite Programme die Arbeitsplätze. Sie heißen „Global Shared Services“ und „Benchmark of Functions“. Auf deutsch: Der Konzern sucht Einsparmöglichkeiten.

 

Die thyssenkrupp-Brandherde: so sieht es an anderen Standorten aus

 
 

Solidarität ist das, was zählt!

Stahl muss ein Teil von thyssenkrupp bleiben. Wir wollen ein Zukunftskonzept, das die Beschäftigten schützt. Jeder einzelne Arbeitsplatz hat Name und Gesicht. Und eine Meinung, die zählt. Hier kannst du dein Foto hochladen und dich an die Seite der Kolleginnen und Kollegen stellen. Oder auch für den Vorstand ein Statement hinterlassen.